Foswiki veröffentlicht – Wikis für Unternehmen und Netzwerke

Am 9. Januar ist Foswiki veröffentlicht worden. Foswiki geht aus dem bisherigen TWiki hervor, als Resultat aus einem Streit um die kommerzielle Nutzung von TWiki zwischen TWiki-Gründer Peter Thoeny und der TWiki-Community. Als Thoney die TWiki Community vorübergehend ausgeschlossen und allen Entwicklern den Zugang zum TWiki-Portal gesperrt hatte, entstand eine sogenannte Fork: Die Community entwickelte auf Basis des bestehenden TWiki die Software weiter, die nun als Foswiki in der Version 1.0 veröffentlicht wurde.

Momentan bin ich dabei, mich in die Administration von Foswiki einzuarbeiten, da ich die Software als Intranet und Wissensdatenbank für geschlossene Netzwerke im Bildungsbereich nutzen werde. Und hier liegt die Stärke von Foswiki wie beim bisherigen TWiki: Umfangreiche Nutzerverwaltung mit ausgefeiltem Rechtesystem, zahlreiche Plugins für verschiedene Einsatzmöglichkeiten in Intranets sind standardmäßig enthalten (z.B. Kalender-, Workflow-, Table-Plugin) und eine aktive Community entwickelt fleißig weiter. Zudem können beliebig viele Webs auf der Grundlage eines einmal installierten Wikis aufgesetzt werden – jeweils für unterschiedliche Nutzergruppen. Weitere Informationen zu Foswiki/TWiki im Unterschied zu MediaWiki finden sich auf dem Blog von Seibert Media, mit denen ich die Implementierung der Netzwerk-Intranets angehe.

Ich bin sehr gespannt, wie die Wikis in den verschiedenen Netzwerken von den Nutzern angenommen werden. Es ist jedenfalls ein großer Schritt in Richtung Einbindung von Nutzern in die Wertschöpfung und die gemeinsame Gestaltung von Inhalten und Prozessen.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Kundenbeziehungsmanagement, Soziale Netzwerke, Web 2.0 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Foswiki veröffentlicht – Wikis für Unternehmen und Netzwerke

  1. Martin Seibert schreibt:

    Danke für die Unterstützung bei der Verbreitung dieser Information. :-)

  2. bresgun schreibt:

    Aber gerne! Sie haben mich ja von Foswiki überzeugt…

  3. Pingback: Wiki als Intranet - erste Schritte « bresgun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s