Neue Studie zur Nutzung sozialer Medien in US-Unternehmen

Das University of Massachusetts Dartmouth Center for Marketing Research hat erstmals eine Langzeitstudie über die Nutzung und Akzeptanz Sozialer Medien von führenden US-Unternehmen untersucht. Die Studie konzentriert sich auf die vom Inc.-Magazine gelisteten 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen in den USA. Heraus kam, dass in 2008 erstmals die (knappe) Mehrheit dieser Unternehmen tatsächlich Soziale Medien einsetzt und damit in das Web 2.0-Zeitalter eintrifft. Enterprise 2.0 wird also greifbare Wirklichkeit.

Untersucht wurden Kenntnis, Akzeptanz sowie Einsatz von

  • Social Networking
  • Message / Bulletin Boards
  • Blogging
  • Online Video
  • Podcasting
  • Wikis

Für mich überraschend ist der extreme Anstieg von 2007 auf 2008 – der angekündigte Paradigmenwechsel im Marketing scheint tatsächlich aktuell vollzogen zu werden.

Ganz besonders interessant ist in diesem Zusammenhang, wie Marshall Kirkpatrick erkannt hat, der Hype Cycle of Emerging Technologies:

Gartner Hpye Cycle 2008

Gartner Hpye Cycle 2008

Quelle: Gartner 2008

Hier wird deutlich, dass Erfolg irgendwo zwischen Hysterie, Hoffnung und Ausdauer anzusiedeln ist. Das unterstreicht meiner Meinung nach die Bedeutung des strategischen Ansatzes bei der Einführung von Web 2.0-Elementen in den Unternehmensalltag.

Dieser Beitrag wurde unter Web 2.0 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s